E3 2010: Teaser zu God of War: Ghost of Sparta

News vom 16. Juni 2010 in PSP Neuerscheinungen
Kommentare (0) Kommentare (0)
Sony hat im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz einen Teaser-Trailer zum angekündigten God of War: Ghost of Sparta veröffentlicht. Das Spiel soll noch in diesem Jahr erscheinen.
Sony hat im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz einen Teaser-Trailer zum angekündigten God of War: Ghost of Sparta veröffentlicht. Das Spiel soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Für PSP-Besitzer war der kurze Teaser zu God of War: Ghost of Sparta schon eines der großen Highlights, die Sony gestern im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz zu bieten hatte. Diesen Teaser hat Sony nun auch für die Veröffentlichung im Netz bereitgestellt. “Der Geist Spartas” wird ein Prequel sein und nach den Ereignissen des ersten God of War-Teils ansetzen. Das Spiel soll zahlreiche Fragen, die die God of War-Reihe aufgeworfen hat, klären. So werden wir noch in diesem Jahr erfahren, woher Kratos’s markante Narbe stammt, warum der Krieger dieses riesige Tattoo trägt, wie er vom einfachen Krieger zum God of War aufsteigen konnte und wie die Welt so geworden ist, wie sie sich in GoW präsentiert.

Vodafone D2 Onlineshop

Fans der erfolgreichen Reihe erwartet außerdem ein überarbeitetes Kampf- und Waffensystem sowie jede Menge neue Waffen wie beispielsweise Speere und Schilde. Für Action ist gesorgt: In God of War: Ghost of Sparta sollen sich auf dem Bildschirm gleich doppelt soviele Gegner tummeln, wie noch im Vorgänger Chains of Olympus. Bislang gibt es noch kein genaues Releasedatum für das Spiel. Laut Sony soll es jedoch noch in diesem Jahr exklusiv für die PSP auf den Markt kommen. Den Teaser könnt ihr euch unter diesem Artikel ansehen.

Infos zum Spiel

  • God of War: Ghost of Sparta Titel: God of War: Ghost of Sparta
    Genre: Action-Adventure
    Publisher: SCE
    Developer: Ready At Dawn Studios
    Release (US): 05.11.2010
    Release (EU): 05.11.2010
    Release (JP): NA
    Spiel kaufen: Amazon | Trade-a-Game

Artikelinfos

  • Hat dir dieser Artikel gefallen und möchtest du immer über neue Meldungen informiert werden? Dann abonniere jetzt unseren RSS-Feed oder folge uns einfach auf Twitter. Mit der Trackback URL kannst du einen Trackback an diesen Beitrag senden, wenn du ihn deinem Blog verlinkst. Vielen Dank!

Schreib einen Kommentar: