God of War: Ghost of Sparta: Kratos lässts krachen

News vom 18. Oktober 2010 in PSP News
Kommentare (0) Kommentare (0)
Im Internet ist ein Video zur obligatorischen God of War Sex-Minispiel aus God of War: Ghost of Sparta aufgetaucht. Das Video gibt es bei den Kollegen von Gametrailers zu sehen.
Im Internet ist ein Video zur obligatorischen God of War Sex-Minispiel aus God of War: Ghost of Sparta aufgetaucht. Das Video gibt es bei den Kollegen von Gametrailers zu sehen.

Wie wir im September berichtet haben, wird auch das neue God of War: Ghost of Sparta wieder das obligatorische Intermezzo mit hübschen Damen beinhalten. Auf “Gametrailers” wurde nun ein entsprechendes Video veröffentlicht, in dem das neue Minispiel zu sehen ist. Auch in Ghost of Sparta gibt sich Kratos nicht mit einer Dame zufrieden. Mit Quick-Time-Events dürft ihr die Wände zum wackeln bringen. Das Video könnt ihr euch hier ansehen. Die Entwickler haben das Kampfsystem für Ghost of Sparta komplett überholt und neue, spektakuläre Attacken in das Spiel integriert. Spieler erwarten noch größere und noch mehr Gegner als in Chains of Olympus. Die Anzahl der Gegner, die sich gleichzeitig auf dem Bildschirm befinden, wird sich sogar zeitweise verdoppeln. Grafisch soll God of War: Ghost of Sparta das beste Spiel werden, das man bislang auf dem Screen der PSP erleben durfte. Die Umgebungen sollen noch detaillierter und die Effekte noch spektakulärer als im Vorgänger sein. Ghost of Sparta erscheint im November exklusiv für PSP.

Vodafone D2 Onlineshop

Infos zum Spiel

  • God of War: Ghost of Sparta Titel: God of War: Ghost of Sparta
    Genre: Action-Adventure
    Publisher: SCE
    Developer: Ready At Dawn Studios
    Release (US): 05.11.2010
    Release (EU): 05.11.2010
    Release (JP): NA
    Spiel kaufen: Amazon | Trade-a-Game

Artikelinfos

  • Hat dir dieser Artikel gefallen und möchtest du immer über neue Meldungen informiert werden? Dann abonniere jetzt unseren RSS-Feed oder folge uns einfach auf Twitter. Mit der Trackback URL kannst du einen Trackback an diesen Beitrag senden, wenn du ihn deinem Blog verlinkst. Vielen Dank!

Schreib einen Kommentar: