Resident Evil Director’s Cut kommt ins EU-PSN

News vom 19. März 2011 in PSP Neuerscheinungen
Kommentare (0) Kommentare (0)
Capcom veröffentlicht in der kommenden Woche den Resident Evil Director's Cut im europäischen PlayStation Network. Noch ist unklar, ob das Spiel auch hierzulande erscheint.
Capcom veröffentlicht in der kommenden Woche den Resident Evil Director's Cut im europäischen PlayStation Network. Noch ist unklar, ob das Spiel auch hierzulande erscheint.

Wie Capcom bekannt gegeben hat, wird das kultige Survival-Horror-Spiel Resident Evil Director’s Cut, das bereits seit einiger Zeit im US-PlayStation Store verfügbar ist, nun auch den Weg nach Europa finden. Der PSOne-Klassiker wird laut Capcom mit 9,99 Euro zu Buche schlagen. Ein Preis, den sicher viele Fans der Reiher gerne auf die virtuelle Ladentheke legen werden. Bei dem Resident Evil Director’s Cut handelt es sich um die überarbeitete Fassung des 1997 veröffentlichten Spiels. In der Version wurden fast alle virtuellen Gegenstände neu positioniert, weshalb selbst erfahrene Spieler in dem Titel eine neue Herausforderung finden dürften. Außerdem hat man den Charakteren neue Outfits verpasst und eine Schusswaffe verbessert. Ebenfalls neu ist ein “Easy Mode”, mit dem sich die Zombies ein wenig einfacher um die Ecke bringen lassen und es zudem doppelt so viel Munition zu finden gibt. Noch ist unklar, ob der Resident Evil Director’s Cut auch im deutschen PlayStation Network zu finden sein wird. Die Einstufung ab 18 könnte den Fans in Deutschland einen Strich durch die Rechnung machen. Das Spiel soll ab dem 23. März im PSN verfügbar sein.

Vodafone D2 Onlineshop

Artikelinfos

  • Hat dir dieser Artikel gefallen und möchtest du immer über neue Meldungen informiert werden? Dann abonniere jetzt unseren RSS-Feed oder folge uns einfach auf Twitter. Mit der Trackback URL kannst du einen Trackback an diesen Beitrag senden, wenn du ihn deinem Blog verlinkst. Vielen Dank!

Schreib einen Kommentar: