Monster Hunter: Freedom Unite im Test

2009 brachte 1.099 neue Konsolen-Spiele

von Oliver. News vom 26. Dezember 2009 in Playstation News, PSP Homebrews
Kommentare (1) Kommentare (1)
Laut den Marktforschern von EEDAR wurden 2009 insgesamt 293 neue Spiele für PlayStation 3, PlayStation 2 und PlayStation Portable veröffentlicht - 69 Titel weniger als für den DS.
Laut den Marktforschern von EEDAR wurden 2009 insgesamt 293 neue Spiele für PlayStation 3, PlayStation 2 und PlayStation Portable veröffentlicht - 69 Titel weniger als für den DS.

Die amerikanischen Marktforscher von EEDAR haben ihre finalen Zahlen für das Jahr 2009 vorgelegt. Zwar beziehen sich die Zahlen vorrangig auf den US-Markt, aber trotzdem geben sie einen guten Überblick über die aktuelle Entwicklung der Videospiele. Laut EEDAR wurden 2009 insgesamt 1.099 neue Konsolenspiele auf den Markt gebracht, 7 mehr als es 2008 waren. Dabei wurden offenbar keine Download-Spiele (Xbox Live, PSN, PSP Minis, Apple App-Store, etc.) mitgezählt. Auf dem ersten Platz landete Nintendos DS mit insgesamt 362 veröffentlichten Spielen in 2009. Auf dem zweiten Platz landete die Wii mit 301 neuen Titeln. Microsofts Xbox 360 konnte sich 2009 über 143 neue Titel freuen und die mehr …

“New York Times”: So sehen Gamer aus

von Oliver. News vom 26. November 2008 in PSP Homebrews, PSP News
Kommentare (1) Kommentare (1)

New York Times: Immersion

Sprechen wir über ein ganz sensibles Thema: Gesichtsausdrücke. Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was für einen Gesichtsausdruck ihr habt, wenn ihr vor der Konsole, dem PC oder der PSP sitzt? In der Regel denkt man darüber ja nicht nach, schließlich steckt man gerade mitten im Spiel und hat keine Zeit dafür, sich um solche Belanglosigkeiten zu kümmern. Der Fotograf Robbie Cooper hat das Thema mal aufgegriffen und zusammen mit der “New York Times” ein Video mit dem Titel “Immersion” produziert, in dem die Gesichter von Spielern zu sehen sind, während sie vor dem Bildschirm sitzen. Herausgekommen ist ein tolles Video, in dem man die ganze Palette von möglichen Regungen zu mehr …

PSP-3000 gehackt? Akku sorgt für Aufsehen

von Oliver. News vom 19. November 2008 in PSP Homebrews
Kommentare (4) Kommentare (4)

PSP-3000 gehackt?

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über die fruchtlosen Bemühungen von Hackern, die PSP-3000 zu knacken um so eine Custom-Firmware darauf aufspielen zu können. Ein Hack der PSP hat eine helle und und eine dunkle Seite. Auf der einen Seite hat sich über die Jahre eine große Homebrew-Community gebildet, die wirklich gute, nützliche und kostenlose Software für den Handheld entwickelt und ihn somit für einen größeren Nutzerkreis interessant macht. Die dunkle Seite ist, dass geknackte PSPs auch in der Lage sind, Raubkopien abzuspielen. Letzteres schadet Sony, der PSP und letztenendes auch den ehrlichen Usern, da immer weniger Publisher für die PSP entwickeln lassen, weil sie mehr …

Die PSP-3000 kann nicht gehackt werden

von Oliver. News vom 3. November 2008 in PSP Homebrews
Kommentare (9) Kommentare (9)

PSP-3000

Schon früh hörten wir, dass die PSP-3000 Sonys Traum von einer gegen Hacker sicheren Hardware erfüllen könnte. Dafür sollen zahlreiche neue Sicherheits-Features sorgen. So wie es derzeit aussieht, könnte Sony sich auch noch eine Zeit lang über die Sicherheit des neuen Handhelds freuen, denn aktuell beißen sich die Hacker die Zähne daran aus. Homebrews, Pandora, Custom-Firmware – bislang ist die PSP-3000 auch für Homebrew-“Legenden” wie Dark_Alex eine einzige Einbahnstraße. Wo die alte Hardware noch bereitwillig Tür und Tor für die Homebrew-Community öffnete, macht die PSP-3000 dicht. Die beliebteste und einfachste Möglichkeit, der PSP-Hardware eine Custom-Firmware aufzuzwingen, war und ist die Pandora-Batterie. Genau diese Lücke hat Sony bei der PSP-3000 wohl endgültig geschlossen. Wie geht es also weiter mit der PSP-Homebrew-Community? Stirbt sie langsam aber sich aus? mehr …

PSP News: Kurz notiert #3

von Oliver. News vom 7. Juli 2008 in PSP Homebrews, PSP News
Kommentare (0) Kommentare (0)

PSP-Phone mit Digicam und HSDPA? Seit Jahren gibt es immer wieder Gerüchte, dass sich eine Sony PSP-Phone in der Entwicklung befindet. Wie gesagt, es handelt sich um Gerüchte. Auch für neuste Gerücht von unwiredview.com gibt es keine offizielle Bestätigung seitens Sony. Die Website berichtet, dass das neue Konsolen- Handy über ein 4,3-Zoll großes Display verfügen wird, das sich um 90 Grad drehen lässt. Außerdem soll es eine Kamera mit 2 Megapixeln, einen Webbrowser und Bluetooth 2.0 im PSP-Phone geben. Das PSP-Phone soll GPRS, Triband-GSM, UMTS und HSDPA unterstützen. God of War – Etuis aus Leder: In den USA gibt es für die PSP Slim schicke Etuis aus Leder im God of War-Design. Kostenpunkt: Gerade mal rund 7 US-Dollar. Teenager erschießt anderen Teenager wegen PSP: In Jacksonville, Florida, kam es zu einem folgenschweren Streit zwischen zwei Teenagern. Im Mittelpunkt des Streits soll eine PSP mehr …

Neues PSP Homebrew Spiel: ParKing v1.0

von Oliver. News vom 22. Mai 2008 in PSP Homebrews
Kommentare (0) Kommentare (0)

Homebrew-Entwickler Teaky hat sich mal wieder etwas Neues einfallen lassen, um die PSP-Gemeinde zu überraschen. Jetzt brachte er das neue Spiel ParKing heraus. Die Aufgabe in diesem Spiel besteht darin, seinen Wagen möglichst schnell parallel einzuparken. Man hat nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung, um den Wagen exakt in der Parklücke zu platzieren. Am Anfang kann dieses Zeitlimit für einigen Frust beim Spieler sorgen. Wer das Ziel nicht erreicht und seinen Wagen nicht in der vorgegebenen Zeit einparken kann, braucht aber nicht zu befürchten, dass sein Wagen explodiert. Das Spiel verfügt über eine eigene HighScore-Liste. Wie immer, sollte vor der Installation die Dokumentation des Spiels gelesen werden, um Komplikationen von vornherein zu vermeiden.

PSP-Homebrew: ParKing von Teaky

Die Steuerung funktioniert wie folgt: Linker Pfeil – Wagen dreht nach links, Rechter Pfeil – Wagen dreht nach rechts, Dreieck – Vorwärtsbewegung, Kreuz – Rückwärtsbewegung Das Spiel wird im Single-Player-Modus gespielt. Es ist zeitlich begrenzt. Zum Spielen ist eine Registrierung mit Spielername nötig. Neue Rekorde werden automatisch erkannt. In jedem Abschnitt erscheint eine Anzeige mit der laufenden Zeit. Neue Rekorde werden ebenfalls angezeigt. Mit ein wenig Übung ist es sicherlich möglich, das große Ziel, den eigenen Wagen so schnell wie möglich einzuparken, durchaus zu erreichen. Download via QJ.net.